×

So aktualisierst Du Deinen Browser

Wir haben unseren neuen Onlineshop technisch auf den aktuellsten Stand gebracht. Somit kann es vorkommen, dass der von Dir genutzte Browser nicht mehr in der Lage ist, unsere Seiten korrekt anzuzeigen. In Deinem eigenen Interesse bezüglich der Sicherheit solltest Du Deinen Browser aktualisieren. Dazu besuchst Du einfach die Webseite von Microsoft und lädst Dir die neueste Version vom Internet Explorer herunter oder verwende stattdessen andere Browser wie beispielsweise Firefox von Mozilla oder Chrome von Google.

Für die Aktualisierung Deines Browsers sprechen verschiedene Gründe: 

 

• Sicherheit - In älteren Versionen werden immer wieder Sicherheitslücken entdeckt, die es Kriminellen ermöglichen Schadsoftware, wie z.B. Viren oder Trojaner auf Deinen Computer zu schleusen oder Dich durch das illegale Abgreifen von persönlichen Daten zu betrügen. Solche Sicherheitslücken werden in Updates der Browser regelmäßig geschlossen und ermöglichen einen besseren Schutz vor kriminellen Zugriffen auf Deinem Rechner.  


• Geschwindigkeit - Nicht nur die Bandbreiten im Internet werden größer und das Netz damit schneller, auch die Software-Technik entwickelt sich weiter. In aktuelleren Programmversionen Deines Browsers kann also der Aufbau der einzelnen Seiten mitunter viel schneller vonstatten gehen als in den veralteten.  


• Kompatibilität - Das Web wird ständig weiterentwickelt. Viele der Techniken, die auf modernen Sites zum Einsatz kommen, um die Inhalte und Funktionen sicher und fehlerfrei darstellen zu können, beherrschen ältere Programmversionen nicht. Du kannst diese Seiten, wie unseren Onlineshop, dann nicht in vollem Umfang sehen oder musst Einbußen bei der Qualität der Darstellung oder der Geschwindigkeit hinnehmen. Mit einem Update auf die neueste Version oder mit einem Wechsel auf einen modernen Browser kannst Du die Angebote dann vollständig erleben.

So aktualisieren Sie Ihren Internet Explorer:  


Methode 1: Öffne den Internet Explorer und klicke auf den Menüpunkt "Extras" oder "Sicherheit" und wähle dort aus dem Klappmenü "Windows Update".  


Methode 2: Alternativ kannst Du Deine Updates über die Windows-Systemsteuerung aktualisieren. Dazu öffnest Du die "Systemsteuerung" > "System und Sicherheit" > "Windows Update" > "Nach Updates suchen". (Bild)  


Dort wird Dir alle bereitstehenden Updates für Dein Betriebssystem gezeigt.  

Das Update für Deinen Internet Explorer findest Du unter "Wichtige Updates". Klicke auf die Meldung, damit sich ein Dialogfenster öffnen kann. Dort setzt Du ein Häckchen für das IE-Update und bestätigest Deine Eingabe mit "OK". Um die Installation zu starten, klickst Du auf den Button "Updatesinstallieren".  

Anschließend musst Du ggf. einen Neustart Deines Computers vornehmen, um die Installation korrekt abzuschließen.

Ein Tipp: Damit Du immer auf dem aktuellsten Stand Deines Internet Explorers bist, kannst Du in den Einstellungen des Browsers einstellen, dass Updates automatisch installiert werden. Dazu gehst Du auf das Zahnrad oben rechts im Fenster auf den Menüpunkt "Info". Dort kannst Du den Haken "Neue Versionen automatisch installieren" setzen.  



So aktualisierst Du Deinen Mozilla Firefox:

 

• Gehe in das Menü auf "Hilfe" > "Über Firefox". Es öffnet sich ein neues Fenster (Bild unten), welches automatisch überprüft, ob Deine Version auf dem neustem Stand ist (wie unten angezeigt) oder ob Updates herunterzuladen sind. Sind Updates verfügbar, werden diese jetzt automatisch heruntergeladen.

• Wenn die Updates zur Installation bereit sind, klickst Du auf "Zum Abschließen des Updates Firefox neu starten".  



So aktualisierst Du Deinen Google Chrome:  


Google aktualisiert automatisch alle Updates nach dem schließen und öffnen Deines Browser-Fensters. Dies gilt sowohl für Deinen Computer, als auch für andere Devices, wie Dein Smartphone oder Tablet. Diese Updates werden im Hintergrund ausgeführt, sodass Du dich um nichts kümmern musst.  

Wenn Du Deinen Browser schon länger nicht mehr geschlossen hast und ein Update ist verfügbar, wird das Menü-Symbol oben rechts, je nachdem wie lange ein Update schon verfügbar ist, in grün, orange oder rot gefärbt. Falls das passiert, klickst Du auf das Menü-Symbol und gehst auf "Google Chrome aktualisieren". Dir wird dieser Punkt nicht angezeigt, wenn Du schon über die neuste Version verfügst.



So aktualisierst Du Deinen Browser für Dein Tablet oder Smartphone:  


• Öffne Deinen AppStore (Apple) oder Deinen PlayStore (Android) und öffne im Menü den Punkt "Updates"  


• Alle Updates die verfügbar sind, werden hier aufgelistet. Sollte Dein Browser dort nicht erscheinen, verfügt Dein Smartphone/Tablet bereits über die aktuelle Version  


• Sollte Dein Browser in der Liste erscheinen, klicke auf "Update installieren" und gib bei Apple-Produkten Dein Apple-ID-Passwort ein, um das Update zu starten.

nach oben